Mittwoch, 25.09.2024: Radtour

Wir starten um 13.30 Uhr vom Parkplatz St. Matthias in Trier und fahren über den Radweg nach Konz zur Saarmündung, dann weiter über Filzen und Hamm nach Kanzem zum Altarm der Saar. In Kanzem wollen wir eine Pause einlegen und das Weingut Orthegraven/Günther Jauch besuchen. Wir fahren weiter durch das Naturschutzgebiet „Wiltinger Saarbogen“ zwischen Hamm und Schoden. Der 8 km lange Flussabschnitt verläuft entlang der Orte Filzen, Kanzem, Wiltingen und Schoden und ist umgeben von steilen Weinbergen hoch über der Saar. Das Landschaftserlebnis im Wiltinger Saarbogen ist abwechslungsreich und einmalig; weite Flussauen mit Weiden und Eschen, sowie Schilf und Röhricht säumen die Ufer, dazwischen liegen weiße Seerosenfelder, Stillwaserzonen und quirlige Stromschnellen.

Nach der Rast im Weingut in Kanzem fahren wir weiter über Schoden nach Saarburg. In Saarburg genießen wir die gemütliche Atmosphäre am Markt und am Wasserfall und kehren in  einem der zahlreichen Lokale ein (Selbstzahler).

Rückfahrt: entweder mit der Bahn ab 17:34 Uhr oder 18:34 Uhr (Selbstzahler) nach Trier-Süd oder mit dem Fahrrad, ab 17:15 Uhr oder 18:15 Uhr; die Rückfahrtzeit wird in der Gruppe vereinbart. Strecke Trier-Saarburg: 25 km. Hin- und Rückfahrt: 45 km. Der SBR gibt einen Zuschuss.

Treffpunkt: 13:30 Uhr, Parkplatz St. Matthias : Dauer ca. 4-5 Stdn.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 19.09.2024

Lassen Sie dieses Feld leer
Bei Anmeldung mehrerer Personen, hier bitte die Namen, das Geburtsjahr, und die Mailadresse angeben. Alternativ können auch weitere Anmeldeformulare für weitere Personen ausgefüllt werden.